Mittwoch, 11. September 2013

Spicy Spiral Tablerunner von Heirloom creations.net

Nach einem Video auf Youtube von Heirloom creations.net genäht.
 8 verschiedene Farben in Größe eines Fatquaters.

 Von jeder Farbe 4 Streifen à 6 cm schneiden


Jeden der obigen Streifenstapel in gleicher Reihenfolge zusammennähen,bei je 2 Stratas (zusammengenähte Streifen) die Nahtzugabe nach rechts bzw nach links bügeln

 Je 2 Stratas links auf recht gegengleich übereinander legen
und mit dem 9 Gradlineal in gleichen Abständen kürzer werdende Streifen schneiden, ich habe Abstufungen von 0,5 inch = 1,3 cm genommen, das letzte Stück ist 3 cm klein.

2 Stapel bilden von groß nach klein, in der gleichen Farbfolge, s. Stapel oben.

 Dann wird jeder Stapel runtergenäht, von klein nach groß, Nahtzugaben in eine Richtung bügeln und beide Hälften zusammennähen.
Den äusseren Rand mit dem Rollschneider "begradigen". Ich habe das Topp auf Vlieseline H 250 gebügelt,
Backing zugeschnitten und alles mit dem Binding verbunden.


Jetzt kann ich sagen, es ist nicht schwer und es wird nicht mein Letzter sein.

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus, fehlt mir nur so ein Lineal.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Super Dein Spicy Spiral Tablerunner - wirklich schön !!!

    Und danke für die Anleitung - ich finde sie gut verständlich.

    Liebe Grüße
    zicki

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Läufer! Und die Anleitung ist einfach klasse :o) Vielen Dank, jetzt hab ich es endlich auch kapiert :o)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carola,

    Woow, der ist ja schick geworden! Tolle Anleitung....Danke!
    Könnte ihn mir gut auch in herbstlichen Farben vorstellen!
    Anstatt des Lineals, könnte man sich bestimmt auch eine Schablone aus Pappe machen?

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carola, vielen Dank für diese tolle Anleitung so bekomme ich lust den gleich zu nähen. :-))
    Deine Farben sind oberklasse.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Nun bin ich endlich dazu gekommen, diesen Läufer auch mal zu nähen. Vielen Dank für deine Bilder die sehr hilfreich sind!
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen