Freitag, 27. Februar 2015

Herr Frosch und Frau Eule...


.... lieben Wäscheklammern.






Schnittmuster im Netz gefunden, kreiert von Kirsten Speicher ( Lady Sibyll).




Frau Eule entstand nach meinem Entwurf für ein Kissen. Kleine Abwandlung durch Öffnung.

Stets griffbereites Nähgarn...

habe ich mit diesem Garnrollenhalter, den der Herr des Hauses mir gezimmert hat.






126 Rollen passen da dran. Genial oder?

Die Lady bittet zum Nähen

Ich habe bei einer meiner Kursteilnehmerinnen ein sehr schönes Nähutensilo gesehen.
Das musste ich unbedingt nähen, mit leichten Änderungen, da aus dem Gedächtnis.
Die idealen Stoffe ruhten schon länger



Lauter nähwillige Ladys auch im Innern.

Montag, 23. Februar 2015

Ein Schiff wird kommen...

Es war schon länger angekündigt, das Ausdocken der "Anthem of the Seas", Schwesterschiff der "Quantum of the Seas" der Royal Caribean International.

Geplant war der 21.02.15 ab 7:00 Uhr. Dann wurde alles vorverlegt auf den 20.02.15 ab 15:00 Uhr.
Die Wetterbedingungen sollten dann besser sein.

Aber das Wetter spielte nicht mit.
Neuer Anlauf: 21.02.15 ab 13:00 Uhr.
Erst muss die Spundsperre, die das Dock verschliesst, weggezogen werden. Das Dock wird geflutet.

Ein Element des im Bau befindlichen nächsten Schiff wird rausgeschleppt.


Es wird neben dem 2. Element - im Bild links - abgestellt.

Ein erster Blick auf die Attraktion des Tages.
Aber es dauert und dauert und...

...dann bewegt sie sich doch.

Mittlerweile ist es dunkel geworden, was die majestätische Statur noch hervorhebt.
Geschwindigkeit? 200 m pro Stunde geschätzt.

Dieser kleine Schlepper gibt Alles

Und jetzt liegt sie im Hafenbecken.


In der Nacht wird zügig weiter gearbeitet. Die Kaminverkleidung wird aufgesetzt und an einer Schiffseite die Rettungsboote montiert.
Nebenbei ist das Dock mit den beiden ausgelagerten Schiffelementen wieder gefüllt und mit der Spundsperre verschlossen.



Am Sonntag 22.02.15 wird die Anthem of the Seas im Hafenbecken durch Schlepper gedreht und die
Bugstrahlruder getestet.

Mit diesem tollen Bild verlassen wir die Meyerwerft.
Bis zum nächsten Ausdocken im September.

Die Anthem of the Seas wird voraussichtlich Mitte März über die Ems zur Nordsee schippern.











Sonntag, 15. Februar 2015

Tischläufer

sind in der letzten Woche entstanden.

Vorlage und Stoff in einem Quiltshop in Florida gefunden.






Sohn brauchte Tischläufer, also Phantasie spielen lassen und Reste verarbeitet

Sonntag, 8. Februar 2015

Frisch gewartet...

ist die große Diva Bernina wieder bei mir.

Und was soll ich sagen: sie zickt nicht mehr rum.

Hab den Händler gefragt, was er mit ihr gemacht hat; es gibt keine Fadennester mehr auf der
Rückseite, dickeres Quiltgarn wird wunderbar gleichmässig auch mit BSR verarbeitet. Das Maschinengeräusch ist gleichbleibend.

Alles Dinge, über die ich mich seit über einem Jahr geärgert habe. Maschine war deshalb ja schon
mal bei Bernina.
Antwort Händler: Nur gewartet!

Vielleicht fürchtet sie die Konkurenz der Kleinen Neuen nebenan;
so eine Maschine hat halt auch eine Seele :-) .'-)

Optische Täuschung???

Mit meinen selbstgefärbten Stoffen habe ich Würfel genäht. Eingerahmt werden sie mit gelben Würfeln, es soll ein fröhlicher Quilt werden...