Sonntag, 19. Juli 2015

Noch ein Auftrag fertig

Da stand noch eine Auftragschnabelina aus, und das ungastliche Wetter hat mich an die
Nähmaschine gelassen.


 Der erweiterbare Taschenboden

Das ist jetzt meine 5. Schnabelina und ich musste nur noch einmal im Tutorial nachsehen.
Ja, so ist das mit dem Alter, es braucht halt länger, bis es im Hirn verankert ist ;-).

Freitag, 17. Juli 2015

Minischnabelina

Letzte Woche hab ich eine Schnabelina Tasche verkauft und vor 3 Tagen kam die Anfrage
der Käuferin ob ich für ihre Mama eine kleinere Schnabelina nähen kann.
Klar, den Schnitt gibts auch in Mini. Und das Geburtstagsgeschenk für die Mama ist fertig.




Die Stoffe kaufte ich während unserer Wohnmobiltour im Frühling in einem Amish Quiltshop im
Elkhart County in Indiana, sie sind aus der Downton Abbey Collektion.

Ist es nicht herrlich...

bei blauem Himmel und noch erträglicher Temperatur die Terassentür zu öffnen?
Das ist mein Ausblick auf den Garten vom Sofa aus.


Ich liebe Stockrosen und habe 6 Stück im Garten, aber diese hier gibt Alles.
Und es ist mächtig Betrieb in den weit geöffneten Blüten, die Bienen fliegen schwer beladen
in ihren heimatlichen Stock, nachdem sie sich einmal um die Pollenpracht gedreht haben.

Sonntag, 12. Juli 2015

Quilting ist fertig...

...und es fehlt nur noch das Binding.


Die farbigen Kreise erhielten je 4 Herzen im farblich passenden Verlaufsgarn. Sieht aus wie eine Blüte.
Und dann wußte ich nicht weiter und hab Nana aus dem Patchwork-Quilt-Forum um eine Meinung  und Rat gebeten.
Ich hab ihren Tip befolgt und bin sehr zufrieden. Sie schlug vor, die Farbkreise zu umquilten, ebenso
im Nahtschatten der Schwarz-Weiss-Quadrate.


Die Rückseite.
Bis zur Hochzeit, wo er verschenkt wird, sind noch 20 Tage. Zeit genug fürs Binding und eine Runde in der Waschmaschine.
Er ist 2,05m x 1,80m groß.

Freitag, 10. Juli 2015

...und wieder da

Yippiehhh, der Nähschrank ist seit gestern nachmittag zurück, der Schreiner hat super gearbeitet,
die Höhe ist wie für mich gemacht und er passte millimetergenau durch die Tür.


 Vorderansicht mit eingbauter Nähmaschine, wunderbar ergonomische Höhe.


 Von hinten, seitlich liegt die große Schneidematte ( 60x90cm). Die Overlock ist auch schon eingezogen und der KamSnapskoffer hat auch noch Platz.


Standort beim Nähen. Das schöne, große Garnrollenbrett an der Wand bleibt natürlich.
Näh- und Quiltgarne haben dort ihren Platz.
Die Stickgarne durften aus der Garnbox in den Nähschrank umziehen.

Ich bin begeistert und glücklich. Ab an die Nähmaschine.

Mittwoch, 8. Juli 2015

Es ist da und wieder weg

Geht nur über die Terassentür ins Haus, aber erst mal auspacken.
Auf dem Kopf stehend, damit die Rollen montiert werden können.
Dann ins Wohnzimmer gerollt und mit Entsetzen festgestellt, die Türöffnung ins Nähzimmer im Dachgeschoß ist 1 cm zu eng. Da kann man messen, bis der Arzt kommt, zu eng.
Und irgendwie ist es auch zu hoch. Massangabe und tatsächliche Höhe stimmen, aber zu hoch um
ergonomisch für mich gut zu sein.

SUPERFRUST.

Warum hab ich im Geschäft alle Türen, Schubladen und Vergrößerungsseitenteile ausprobiert, mich aber nicht davor gesetzt, grrhhhh.

Jammern nutzt nix. Möbelschreiner angerufen, Probleme geschildert und 20 Min. später war er da (wohnt 500 m entfernt).

Nochmal messen, zu eng, zu hoch. Möbel in Schreiner`s Auto geladen und morgen nachmittag
kommt es zurück. In der Höhe soweit gekürzt, dass die Höhe für mich meinem Wunsch entspricht und somit passt es dann durch die Türöffnung. UFF!
Lehrgeld wird dann auch fällig, shit happens :-)


Donnerstag, 2. Juli 2015

Ich hab`s getan

Ich liebäugele schon lange mit einem Nähmöbel von Rauschenberger.
Am Montag starteten wir Richtung Franken und da lag die Nähwelt Flach in
Aschaffenburg quasi auf dem Weg.
Herrlich, das gewünschte in Natura zu sehen, die Bestellung aufzugeben und in
ca. 2 Wochen ist es bei mir im Nähzimmer.

Es ist das Craft Näh- und Bastelcenter 38.50 XXL mit Doppellift

Bilder aus dem Rauschenberger Prospekt.
Die Rückseite, da darf die Overlock-
maschine wohnen.





Optische Täuschung???

Mit meinen selbstgefärbten Stoffen habe ich Würfel genäht. Eingerahmt werden sie mit gelben Würfeln, es soll ein fröhlicher Quilt werden...