Mittwoch, 21. September 2016

Bereit

fürs sandwichen.


1,60 x 1,60 m. Mehr geht nicht, ohne das harmonische Bild zu zerstören, meine ich.

So sieht die Rückseite aus. Die zuviel zugeschnittenen Quadrate lockern auf und sorgen für die nötige Stoffbreite.

Gibt es eigentlich eine knieschonende, nicht schweißtreibende Methode des sandwichen? Ich finde das immer mega anstrengend.

Und dann warte ich auf eine Quiltmustereingebung. Denke daran, nur die hellen Teile der Dahlie zu betonen und die Form im weißen Quadrat weiter zu führen. Oder alle "Blütenelemente" im Nahtschatten quilten?

Was meint ihr?


Kommentare:

  1. Das ist eine schwierige Aufgabe, solch ein Top zu quilten. Bin mal gespannt, was Dir einfällt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Reste auf der Rückseite machen sich sehr gut. Das mit dem Quilten wird jetzt echt spannend und wahrscheinlich auch anstrengend - ich freu mich auf dein Ergebnis.
    LG este

    AntwortenLöschen