Donnerstag, 9. Februar 2017

Friendship Pinwheel Quilt

Dieses Muster stellte Jenny bei Missouri Quilt Company vor.

Es ist relativ einfach zu nähen, aber

man muss schon darauf achten, dass alle Teile gleich angeordnet sind. Seit dem 2. Block weiß ich es und er wird wieder aufgetrennt.

Der 3. Block in der Entstehung, richtig angeordnet.

Insgesamt sind 12 Blöcke zugeschnitten

Diese kleinen Quadrate sind quasi Abfallprodukte, aber sie finden natürlich noch Verwendung.
Vielleicht als Rand oder in der Rückseite, mal abwarten.

Ich möchte meine Vorräte etwas dezimieren, aber von diesem hellen Stoff habe ich nicht genug.
Er reicht nur für 6 Blöcke.


Also los zum Lieblingsgeschäft und diesen gekauft, farblich identisch.
Jeder Block enthält jetzt Teile von beiden Stoffen.

Heute Nachmittag geht`s weiter

Kommentare:

  1. Das ist ein farbenfrohes Projekt und ich mag sowas sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir auch sehr gut, vor allem auch der Hintergrundstoff, LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Je einfacher einem ein Muster vorkommt umso häufiger passieren auch "einfache" Fehler. Da bleiben wir alle nicht verschont, weil wir dann doch etwas unkonzentriert arbeiten. Jedenfalls ist der Block sehr schön und es wird ein klasse Projekt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen