Mittwoch, 1. Februar 2017

Überraschung...

... gestern hat es fast den ganzen Tag geregnet, manchmal vermischt mit dicken, schweren Schneeflocken.

Hhmmmhhhh, irgendwie blöd. Lebensmittel einkaufen füllt nicht den Tag.
OK, fahren wir mal zum Wintercampingplatz in der Nähe und gehen dort in die Sauna.

Mittagspause der Rezeption von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr, also auch kein reinkommen in die Saunawelt, es ist grad mal 13:00 Uhr.

Zurück in den Ort und dort ins Aubad. Ein kleines, feines Bad mit Innen- und Außenbecken und verschiedenen Saunen. Haben wir am vergangenen Freitag schon einmal besucht.

Gästekarte vorgelegt und Geldbörse parat, hören wir, dass wir nichts zahlen müssen. In der Nebensaison haben verschiedene Vermieter ein Abkommen mit dem Bad. Unserer gehört dazu.
Wir erklären dem netten Bademeister, dass wir am Freitag gezahlt haben und erfahren, dieser Irrtum wird bei Vorlage des Kassenbons korrigiert.

Gut, dass der Papiermüllbeutel noch im Appartment hing, da war nämlich der Bon drin, 28 € wert.

Heut ist es trocken von oben, Wolken bis auf den Erdboden. Mal schauen, ob und wie die Loipen  durch den Regen gelitten haben.

Kommentare:

  1. 28 €????!!!!!! Hey, kauf´ Dir gleich mal einen schönen Meter Stoff dafür und eine Garnrolle (bei mir, hihi).

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Garnrolle bestimmt, sobald ich wieder zu Hause bin.

    AntwortenLöschen