Montag, 17. April 2017

Der Anfang ist gemacht

Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass Geduld nicht zu meinen Stärken gehört?

Deshalb konnte ich es nicht abwarten, bis alle Stoffteile aufgebügelt sind.
Ich musste schon nähen ;-)

Erst war ich ein wenig bange, ob das nur mit dem dünnen Baumwollträgerstoff klappt und habe Stickvlies unter das ganze Stück gelegt.

Hmmhhh. ziemlich steif. Es kommt leichter zu kleinen Fältchen und Dellen, weil das Stickvlies nicht dehnbar ist. OK, das verschwindet später beim Quilten, aber jetzt macht es mich unzufrieden.

Also Stickvlies weg und siehe da, es klappt auch so. Sogar besser in den Rundungen.

Das ist der Stand der Dinge. Am Nachmittag mache ich weiter.

Kommentare:

  1. Ich bin echt gespannt, bitte schön weiter berichten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderschön!
    Ich folge deinen Projektbericht mit großem Staunen und voller Bewunderung!
    ....mir kribbelt es schon in den Fingern....und wie Nana immer so schön sagt...Gänsehaut!!!
    Schönen Ostermontag und viiiiiiiiiiiiiiel Geduld
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. In Sachen Geduld haben wir was gemeinsam. Genauso könnte ich auch gehandelt haben. Das ist der Grund warum wir während des Arbeitens ständig eine kreative Phase haben - und das ist doch unbedingt positiv. Deine Skepsis wird vergehen, es ist ein sehr interessantes Projekt und alles wird wunderschön werden. Ich freu mich auf's weitere Zuschauen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen