Dienstag, 20. Juni 2017

Drei Schönheiten, drei Grazien und ein fliegendes Objekt

Bei diesem herrlichen Sommerwetter ist es am Abend auf der Terasse auszuhalten.

Und die drei Schönheiten geben alles.


 


Drei Grazien beobachten am Teich das Spiel der Libellen

Eingewandert aus Scharbeutz

Fast wie in der Heimat, in Zingst, auf dem Darß


Freitag, 16. Juni 2017

Punktlandung...

...könnte man sagen.
Gestern abend endlich fertig geworden und morgen ist Übergabe als Hochzeitsgeschenk.

1,89 m x 2,50 m

Die Stoffe sind selbst gefärbt. Auch der Rückseitenstoff.


Als Quilting sah ich nur die Betonung der Hexagone, um die Gesamtwirkung der optischen Täuschung nicht zu zerstören.

Ja, es ist immer noch die selbe Rückseite. Komisch, dies Aufhellung ;-)
Am Rand der Hexagone schlängeln sich Echoherzen, schließlich ist es ein Hochzeitsquilt.

Jetzt bin ich doch froh, dass ich den ursprünglich geplanten und z.T schon genähten gelben Stoff gegen das dunkle Blau getauscht habe. Die Hexis wirken besser.

Die Waschmaschinenrunde ist auch erledigt. Die 5 beigefügten Farbfangtücher haben viel Farbe aufgenommen. Gut, dass es so etwas gibt.



Mittwoch, 14. Juni 2017

Zu Tisch

Mal schauen, was es hier für Leckereien gibt.



Ja, lecker


Ganz schön eng hier drinnen


Da fällt schon mal was raus.

 Uups, was ist hier rausgefallen?


Ist ja noch genug da
 
 
So, bin satt. Bis demnächst.
Ööömmhhh, könntet ihr noch ein wenig Walnuss dazu geben? Wegen der B Vitamine. Danke