Montag, 24. Juli 2017

Federleicht geschwungen....

habe ich den Summer in the park Quilt.


Da das Top fröhlich bunt ist, habe ich das Binding dem blauen Rand angepasst.


 Die Feder am Rand bekam ein Echoquilting.

 Die Rückseite zeigt durch den blauen Streifen sehr deutlich, dass sie dazu gehört ;-)




Zum Quilten nahm ich ein dünnes Farbverlauf-Metallicgarn für die Oberseite und hellblaues Bottomline für die Rückseite.

Leider sieht man rein gar nichts vom Verlaufsgarn, ein wenig vielleicht bei der Feder im blauen Rand.


Montag, 3. Juli 2017

Vater, Mutter und Sohn

Gestern abend hatten wir seltenen Besuch im Garten.
Familie Grünspecht.

Zuerst war nur der weibliche Altvogel da und entdeckte in unserem Rasen ein Ameisennest.

 
Der weibliche Grünspecht hat einen rein schwarzen Wangenfleck, hier gut zu erkennen.

Nachdem sie einige Zeit gepickt hatte, flog sie weg und kurz darauf kamen

Vater und Sohn

Hier kann man beim Altvogel ( Links) erkennen, das sich im schwarzen Wangenfleck ein rot-oranger 
Bereich befindet. Das haben nur die Männchen.

Beim Jungvogel ist in der Verlängerung des Schnabels schon ein oranger Bereich erkennbar, also ein Männchen.
 Das Brustgefieder ist noch meliert und die orange Kopfhaube noch nicht so farbintensiv.

Beide pickten auch munter drauf los, zwischendurch wurde der Jungvogel aber auch gefüttert.
Interessanterweise pickten Vater und Sohn an der gleichen Stelle wie vorher das Weibchen.
Also gibt es eine Art der Kommunikation bezüglich Futterquellen.

Besser als Fernsehen