Sonntag, 18. Dezember 2016

Prototyp und Leckereien

Ich bin seid einiger Zeit im Jerseyfieber.
Das passiert halt, wenn die Overlock von Pfaff und die Coverlock von W6 einträchtig neben der
Bernina 750 stehen und der Stoffhandel soooo viel Auswahl hat.

Bei www.pattydoo.de habe ich mir Schnitte für Hoodie und Sweatjacke mit Kapuze gekauft und der Mann im Haus bekam als Prototyp eine Jacke. Stoff durfte er sich aussuchen und seine Wahl ist taubenblau mit anthrazitfarbenen Bündchen und Reißverschluß.


Dank des Nähvideos, das man nutzen kann, ist die Fertigung relativ nervenschonend und trennfrei :-)

Am frühen Vormittag stand eine liebe Nachbarin vor der Tür
Sie kann wunderbar backen. Kleine, besondere Muffins mit Kerze.

Sie sagte " Ich habe schon einige Zeit keinen Apfelkuchen mehr für dich gebacken. Magst du?"
Sie hat ein total leckeres Rezept. Mürbeteigboden, Ricotta, Boskopäpfel.
Da kann ich nicht "Nein" sagen.

3 Stunden später
Sieht der nicht zum anbeißen aus? Lecker, lecker.
Ich habs auch schon mal versucht, aber ihrer ist besser.

Am Nachmittag haben wir den Weihnachtsmarkt auf Schloss Dyck besucht.
Wunderschönes Ambiente, viel Kunsthandwerk. Die Verzehrbuden gebündelt auf dem Gelände verteilt.

Die liebe Nachbarin begleitete uns um dort nach Lebkuchenmodeln Ausschau zu halten.
Leider erfolglos.
 Gut so, denn ich fand heute morgen im www. einen Hersteller und habe schnell ein
4 er Model geordert.  Damit kann ich mich für die vielen, leckeren Kuchen bedanken.


Kommentare: