Sonntag, 20. Mai 2018

Small oder Medium?

Vor 2 Jahren verschenkte ich eine fröhlich, bunte Schnabelina small. Die Freude war groß und die Bitte kam promt: Kannst du so eine nochmal in Brauntönen nähen?

Klar kann ich, wenn nicht immer so viel Anderes dazwischen käme. Zugeschnitten lag sie fast 2 Jahre im Körbchen. Am Wochenende wurde sie fertig.

 

 


Beim Zusammennähen aller Teile habe ich es endlich bemerkt
Das ist nicht small, das ist medium!!!!

Aber, alles ist gut.
Ich habe schon eine Abnehmerin und die Schnabelina small liegt zugeschnitten im Körbchen.
Diesmal dauert es keine 2 Jahre. Versprochen.

Dienstag, 15. Mai 2018

Nachschlag

Weil es so gut lief und genug abgelagerter Stoff vorhanden ist, entstand noch ein Quartett.


Entweder hat die Küsterin die Qual der Wahl oder sie wandern in den Karton für den nächsten Adventbasar.

Montag, 14. Mai 2018

Haben sie eigentlich....

....wieder schöne Tischsets genäht?
Das fragte mich am Samstag die Küsterin der Kirchengemeinde, als sie mir das Gemeindehaus
für unsere Sonderchorprobe aufschloss.

Für den Adventbasar oder jetzt, war meine Rückfrage.
Sie möchte jetzt neue Sets.

Na dann mal ran an die Stöffchen.

In EQ7 habe ich mir einen Block ausgeguckt, die Schablonen ausgedruckt und am Abend beim
Tatort das Binding angestichelt.


 

Im 4er Pack
Rückseite



Freitag, 4. Mai 2018

Endlich....

...Zwei weitere PaperPiecing Blocks für den "Aves" sind endlich fertig geworden.


 

Hier hat sich tatsächlich ein Fehler eingeschlichen, aber das bleibt so.
Dieser Block wurde nach dem ersten Nähen fast komplett aufgetrennt, nochmal 
zurecht geschnitten und genäht. Puuhhhh.....
Hier ein Milimeter, da ein Milimeter und schon ist der Murks komplett.

Um beide Blocks kommt jetzt noch eine "Flying Geese " Runde




Dienstag, 1. Mai 2018

So wird das nichts.....

....mit dem Nähen bzw. dem Weiterkommen in meinem "Aves" Quilt.

Bin ja dauernd unterwegs ( grins)

Aber - wat mut, dat mut.

Deswegen waren wir unterwegs. Ein Kampa Air 260.
Kampa ist der Firmenname.
 Air bedeutet, dieses Vorzelt benötigt kein Gestänge, sondern steht durch aufgeblasene Luftkammern und ist über die Kederleiste in der Markise mit dem Wohnmobil verbunden.
260 ist die Breite in cm.

Über eine Kleinanzeige fanden wir es in Ahrensbök, nur 3 x benutzt.
Scharbeutz liegt ja quasi um die Ecke, also haben wir 3 Tage Ostseeluft geschnuppert.

Blick vom Niendorfer Hafen über die Ostsee.

Immerhin habe ich dann gestern abend doch noch meine Nähmaschine wieder dahin gestellt, wo sie hingehört. Seit dem Nähtreffen fand sich keine Zeit dafür.
Uuuund, ich habe ein ganz klein wenig genäht.
Am "Aves"
Zeige ich morgen :-)

Mittwoch, 18. April 2018

Ein perfektes Trio.....

....geht auf Reisen.


Meine Nähmaschine, der mit nötigem Equipment gefüllte Trolley und ich 
machen uns gleich auf den Weg nach Unterfranken.
1. Nichte und Großneffe besuchen
2. Meganähwochenende des PQF im Spessart
3. nochmal zu Nichte und Großneffe

Das werden super Tage

Samstag, 14. April 2018

Der frühe Vogel...

hat noch viel Energie, dachte ich mir.

So stand ich heute um 8:30 Uhr in Gartenarbeitskleidung mit dem Spaten im Treibhaus.


Von dieser Erde mußte einiges abgetragen werden


20 mal bin ich mit diesen Eimern gelaufen und habe Erde vom Treibhaus auf die Blumenbeete verteilt

 

5 mal 70 l Komposterde werden dafür sorgen, dass die Minischlangengurke, 
die Tomaten und Paprika gedeihen, die nächste 
Woche einziehen.

Um 9:45 Uhr war der frühe Vogel ohne Energie und dankbar für die Dusche.
Als Belohnung gab es am Nachmittag einen großen Erdbeereisbecher mit Sahne