Donnerstag, 14. Februar 2019

Auch ohne Füße......

.....sieht er schon gut aus.

 

Jetzt sind noch 10 Segmente zu nähen, eben die Füße.
Und ich habe noch 3 1/2 Monate bis zur Übergabe.
Also, ran an die Nähmaschine ;-)

Mittwoch, 13. Februar 2019

Auf der Zielgeraden

Ich habe den benötigten Stoffnachschub erhalten und in den letzten beiden Tagen weiter genäht.

 
Dieser Stapel ist fertig, fast das fehlende Ohr.

Ich habe mal nachgezählt, nur noch 17 Segmente muß ich nähen.
Ich bin auf der Zielgeraden.

Mittwoch, 30. Januar 2019

Dringend Nachschub nötig

Ich nehme für den Elefanten teilweise Reststoffe, die vom " Gravity" übrigblieben. Da brauchte
ich etliche Grautöne.

Großes Malheur!!!

Ein helles Grau reicht nicht. Zum Glück sind diese Reststoffe aus der Kona Cotton Kollektion und ich weiß, wo ich diese reichhaltig finde, ufff.

Ich zeig euch mal meinen Arbeitstisch für den Elefanten


Die benötigten Utensilien. Die Postkarte ist ein gute Hilfe zum genauen Umknicken des Papiers an der Nahtlinie. Dann schneide ich mit dem Lineal 1/4 inch Nahtzugabe-
Den Stift brauche ich, um das Genähte abzuhaken.Mit dem Klebestift ( links neben der Postkarte) fixiere ich das erste Stoffteil auf dem zu nähenden Segment.


Das sind die vorgeschlagenen Stoffe bzw Farbtöne.

Jeder Farbton bekam einen eigenen Klarsichtbeutel mit dem entsprechenden Papiermuster.
Ich orientiere mich schneller an den Symbolen als an den Farbnamen.
Dank der Beutel kommt nichts durcheinander.

Montag, 28. Januar 2019

Halbzeit

Ich glaube es selbst kaum

 

Ja, ich weiß, der Fuß fehlt noch.
Dafür habe ich aber schon ein Teil der anderen Seite.

 
Beide Stoßzähne sind schon zu sehen.
Nun ist genug erzählt, weiternähen ;-) :-)

Freitag, 25. Januar 2019

37 Segmente......

.....sind geschafft.
Man kann schon gut was erkennen, finde ich.

Das ist die Arbeit dieser Woche


Und so sieht es im Ganzen aus.
Es macht wirklich Spass, dem Elefanten beim Großwerden zuzuschauen.


Montag, 21. Januar 2019

Blutmond

Klingt ja richtig dramatisch.

Meine innere Uhr hat mich um 6 Uhr geweckt. Kaffeemaschine an, Jalousien hoch und Ausschau nach dem Mond halten.

Ja, da ist er und keine Wolke in Sicht.

Ich bin begeistert. Es brauchte einige Fotos, dieses ist das Beste.

Ich bin immer wieder mit der Kamera raus in den Garten - frische Angelegenheit im Bademantel - das hat den Kreislauf richtig auf Touren gebracht. Wie Wechselduschen ;-)

Eine Stunde später sah es so aus

 

Das hat schon etwas dramatisches, oder?
 

Sonntag, 20. Januar 2019

Erste Rosen 2019 und PP Fortschritt

Ich konnte nicht anders.
Bei den frostigen Temperaturen wollte ich sie doch lieber im Wohnzimmer haben.


Das ist doch unglaublich, Mitte Januar schneide ich mir im Garten Rosen.
Und der Rosenstrauch steht noch nicht mal geschützt an einer Hecke oder Wand. Kälte und Wind können von allen Seiten angreifen.

Ich bin gespannt, ob die Knospen sich öffnen werden.

Der Elefant wächst auch, seit 3 Tagen ist das 1. Segment fertig. Das ist fast der ganze Rüssel.
1,35 m lang bisher.


Die nächsten beiden Segmente sind die riesigen Ohren.