Montag, 5. September 2016

Alt und Neu und vergänglich

Im Landschaftspark Duisburg Nord wird das Gelände eines alten Hüttenwerks gaaanz langsam wieder
Eins mit der Natur. Es ist eine wunderbare Fotokulisse und bei jedem Spaziergang entdeckt man Anderes.






In dem grünen runden Gasometer hatte ich vor einigen Wochen mein Tauchabenteuer



Vom 09. August bis 14. September gibt es Neues zu sehen.
Langsam, mit Rückschlägen entstand hier eine Sandburg. Gebaut von 18 Sandkünstlern aus 2300 Tonnen Sand.
Schauinslandreisen ist der Initiator der 14,15 m hohen Sandburg, die es ( noch) nicht ins Guinessbuch geschafft hat. Es gilt, den 13,97 m hohen Rekord von Miami zu toppen.
Dazu muss sich nach dem Abtragen zeigen, dass wirklich keine stützenden Holzverschalungen im Inneren vorhanden waren.

 



 

 

 

 






Kommentare: