Dienstag, 24. Oktober 2017

Bay of Fundy - Hopewell Rocks

Fast 4 mal in 24 Std bietet die Natur dieses Schauspiel, 2 mal Ebbe und 2 mal Flut.

45 Min nach Höchststand (12,4 m ), ablaufendes Wasser

1 Std nach Niedrigstand (1,8 m ), auflaufendes Wasser 

Noch einmal

 
75 Min nach Höchststand, das Wasser kommt und geht mit ca 2m in der Std

Jetzt lasse ich die Bilder sprechen


 



 
 Sind das Amphibienalgen? So oft, wie die auf dem Trockenen liegen ;-)



Das war ein tolles Erlebnis
So auf dem Meeresgrund zu laufen












Montag, 23. Oktober 2017

PEI Impressionen

 

 


 
3 Gebäude und die große Flasche an der Einfahrt sind zwischen 1980 und 1984 aus über 25000 Flaschen entstanden.
Inspiriert wurde  Edouard Arsenault in Cap Egmont von einer Postkarte, die er 1979 von seiner Tochter aus British Columbia von Vancouver Island bekam. Er begann Flaschen zu sammeln.
Eigentlich Closed for the season, aber eine junge Frau arbeitete im Garten und bejahte meine Frage, ob wir die Häuser anschauen dürfen.
In einem Haus stand ein Weinballon, in den man seinen Obulus zugunsten einer Kinder-und Jugendeinrichtung entrichten soll.

 
Dieser Leuchtturm steht am Nordkap von PEI.
Hier gibt es eine große Windparkanlage. Es wird erforscht, ob der erzeugte Strom durch Windräder für die Provinz ausreichen kann.

 
Es sieht aus wie eine Heidelandschaft

Hier wird im Fort Amherst die Wanderung der Acadier nach Ausweisung durch die Engländer dargestellt. Gegenüber, über dem Wasser sieht man Charlottetown.

Diese Herren, dargestellt in Charlottetown haben mit 21 anderen ab 1864 an den Gesprächen der Konföderation zur Gründung Kanadas teilgenommen.
Besonderheit: einer kommt aus PEI, der andere aus New Brunswick aber beide heißen
John Hamilton Grays .

 
St. Dunstan Basilika

 

 

Rathaus

 

Gegenüber dieses "Anne of green Gables" Shops wird das gleichnamige Musical aufgeführt.

 
Aus Birkenstämmen und Birkenrinde gefertigtes Tipi

 

Über die 12 km lange Confederation Bridge verlassen wir PEI
 
 
New Brunswick

 

Es geht geradewegs zur Bay of Fundy, genauer zu den Hopewell Rocks.
Dort findet der weltweit größte Tidenhub statt.
Aber das ist einen eigenen Blogbeitrag wert.

 

 



 




 
 

 


 



 



Samstag, 21. Oktober 2017

Anne of green Gables und ein Strandbesuch

Anne ist eine Kinderbuchfigur, die die kanadaische Autorin Lucy Maud Montgomery 1908 ins Leben rief.
Astrid Lindgren liess sich von dieser Figur für ihre Pippi Langstrumpf inspirieren, da " Anne of green Gables" ihr Lieblingsbuch war.



 
Auf Prince Edward Island, in Cavendish, gibt es das Farmhaus von den Geschwistern Matthew und Merilla. Dort nahmen sie das Waisenkind Anne Shirley auf, obwohl sie vom Waisenhaus einen Jungen bekommen sollten.

 

 

 

 
Gästezimmer

Nähraum
  

Matthews  Zimmer

 
Annes Zimmer 

 
Merillas Zimmer
 
Küche 

Diese Filmkulisse lässt einen die Protagonisten jeden Moment erwarten, vor allem, wenn man die
Filme gesehen hat.

Als kleine Kuriosität sei angemerkt, dass der Souveniershop größer ist als das Haus.

Es war herrliches Wetter, strahlender Sonnenschein nach einer sehr kalten Nacht, mit erstem Raureif.

 

 

 
Uups, da war die Kamera auf schwarz/weiss gestellt