Montag, 11. September 2017

Und noch einmal

habe ich ein gemischtes Doppel genäht.

Wieder einmal habe ich festgestellt, dass es supergut ist, wenn gut abgelagerte Stoffe vorhanden sind.
Ich habe sie ohne Projektplanung gekauft und jetzt

 
Sie sind gleich groß


 
Diesmal habe ich nicht auf dem Papier genäht, sondern an der Nahtlinie der Papiervorlage.

Ich kann gar nicht sagen, welche Variante besser ist, aber das Papierrausfriemeln ist nervig.


Freitag, 8. September 2017

Gemischtes Doppel

Judy Niemeyer hat ein wunderbares Muster entwickelt und durch ein wenig rumg....gln habe
ich das Pattern in Deutschland gefunden.

Tea Leaf Table Runner. Ich sehe sie eher als Platzsets.

 

 

 


 


 

60 x 30 cm
Genäht nach der PP Methode
Sparsam gequiltet nur in den hellen Bereichen
bzw eins muss noch gequiltet werden

 





Donnerstag, 7. September 2017

16,68 m

So hoch ist die Weltrekordsandburg. Genauer 16,679 m.
Sie steht in Duisburg im Landschaftspark Nord und ist seit dem 01.09.2017 im Guinessbuch der Rekorde verzeichnet.

3500 Tonnen Sand wurden von 19 Sandkünstlern bewegt und bearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

Alles sehr detailreich. Immer wieder entdeckt man Neues. Hier schaut jemand aus dem Fesnster, dort geht jemand durch eine Tür, es wird unter Arkaden gelustwandelt und auch die Ratten haben einen Platz gefunden. 

Bis zum 24.09.17 kann sie noch bewundert werden.
Im www gibt es natürlich noch viiieeeel mehr Fotos







Freitag, 1. September 2017

Cleopatra`s Fan

Im Patchwork-und Quiltforum stellte jemand diesen Läufer vor.
Ich war hin und weg ;-)

Im www fand ich die Anleitung und in meinem Stofffundus genug Material.



1,65 m lang

Gequiltet habe ich nur im Nahtschatten bzw strahlenförmig in den hellen Dreiecken.

Es war manchmal ziemlich friemelig, ich habe öfter getrennt und geschimpft.
Manche Ecken passen nicht so aneinander, wie es sollte.
Aber.... made by myself 
:-)

Mittwoch, 30. August 2017

In einem Monat...

ist es soweit.
Dann findet unser Chor Jubiläumskonzert statt.

So sieht das Deckblatt unserer Festschrift aus, ebenso die verschiedenen Plakate und die Eintrittskarten. Wegen der Wiedererkennung.


In der Festschrift wird über den Chor berichtet, mit Worten und Bildern und viele Gewerbetreibende haben dort Anzeigen geschaltet. Das hilft enorm.

Jetzt ist fast alles geregelt: die letzte Besprechung mit dem Hallenmanager, Karten, Programme und Plakate an die mitwirkenden Chöre verteilt, Vorverkaufsstellen ausgerüstet, Plakate im Umkreis verteilt und die örtliche Presse hat heute einen Artikel veröffentlicht.

Mehr als 1 Jahr haben wir geplant, besprochen, engagiert, organisiert und geprobt.

Kennt ihr "Das Lied von der Glocke" von F. Schiller? Bestimmt!
Es wurde von Andreas Romberg vertont.

Außerdem singen wir Opernarien von Verdi, Lortzing und Smetana.

Unsere Solisten kommen aus Nürnberg, Hamburg und Düsseldorf.

Es wird toll.

Freitag, 25. August 2017

Zur Einstimmung...

....habe ich diese 2 Doppel DVD`s angesehen. Meine Nichte hat sie mir geliehen,
OK, ich weiß - heile Welt, schnulzig, vorhersehbar.
Aber...
So schöne Landschaftsaufnahmen.

Ja, wovon rede ich hier eigentlich?
Davon
Gestern kamen die Unterlagen, 5 1/2 Wochen vor Abflug.

Erraten?
Es geht nach Kanada, genauer nach Nova Scotia. Für 4 Wochen.
Natürlich eine Wohnmobilreise.
Start in Halifax, Ende in Montreal
Und u.a auch nach PEI = Prince Edward Island, da spielen die DVD`s.
Die Geschichte wird in jedem Reiseführer erwähnt. 

Wappnet euch, es wird viele Fotos geben

Mittwoch, 23. August 2017

Nix los hier???

Hmmmhhhh, Sommerpause? Urlaubszeit?
Ist so ruhig hier

Ich sehe niemanden

Ich auch nicht.

Seht ihr jemanden?

Hier unten nicht

Nur Fische und der Frosch.
Übrigens...
Ihr habt da einen tollen Aussichtsplatz bekommen

Toll, oder? Ist extra für uns angefertigt worden, aus alten Paletten.
Unsere grazielen Beine brauchten Platz.
Na, dann genießen wir mal diesen sonnigen, ruhigen Spätsommertag.