Sonntag, 17. Juni 2018

So etwas passiert halt....

....wenn man Tutorials anschaut.

Ich war mal wieder bei Jenny von der Missouri Star Quilt Company unterwegs.

Und da war er, sie nennt ihn "North Star".

Eine knappe Woche geisterte er in meinem Kopf rum. Dann wußte ich, dass die beiden Bali Pop Jelly Rolls in meinem Fundus nur darauf gewartet haben.

Da ich immer genug hellen Stoff bevorrate, mußte ich nur 84 Quadrate 2,5" x 2,5" und Streifen in 1,5" Breite zuschneiden.


 Der 1. Block ist fertig. Hier kann man gut erkennen, dass die Jellys unterschiedlich sind. ein Paket ist gemustert, das andere Batik.
Farblich aber so toll beieinander, dass ich sie kombiniert habe. Immer im Wechsel.

Die mittleren 4 Blöcke. Er wird 80" x 80" groß


Sieht das nicht toll aus?
Bis auf den Fehler; muß ich heute beheben.
Gefunden?
Das passiert halt, wenn nebenbei "Downton Abbey" geschaut wird ( Auch hier hinke ich der Zeit hinterher. Harry Potter erreichte mich auch erst, als der Hype vorbei war).

So auf dem Tisch liegend, fiel mir nichts auf.
 Aber ein Blick auf das Foto und zack - Fehler.
Manchmal ist eine andere Perspektive gut.

Kommentare:

  1. Bei so schönen Stoffen und dem klasse Muster ist das "finde-den-Fehler-Spiel" gar nicht so einfach, da sieht man leicht drüber weg. Doch ich habe ihn gefunden, möchte allen anderen aber auch gern den Suchspaß gönnen. Der läßt sich ja schnell beheben. Kann mir gut vorstellen, dass dir die neue Arbeit viel Spaß bringt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Das kleine verdrehte Dreieck ist mir sofort ins Auge gesprungen. Komich ist nur, das andere so etwas schneller bemerken. Ich hatte auch mal so ein Fehler genäht und erst durch eine Blogerin habe ich selber den Fehler gemerkt.
    Näh weiter. Deine Stoffe sehen toll dazu aus.
    L G Sieglinde

    AntwortenLöschen