Samstag, 31. März 2018

Es gibt ihn doch....

....den Frühling.

Wir sind gemütlich 3 Tage über Landstraßen Richtung Süden gefahren.
Die Vogesen und die Alpen boten noch Schnee.
Die Campingsaison läuft gerade an und wir haben unterwegs schöne Übernachtungsplätze
gefunden.

Und es gab Hektoliter von Regen, ich dachte, Frankreich säuft ab.

Seit gestern ist es trocken und um 13:30 Uhr waren wir am Ziel: Camp Du Domaine in
Bormes les Mimosas an der Cote d`Azur




 
Wir haben sogar abends draußen gegessen, mit Windschutz und Fleecejacke - aber draußen.

Und das ist mein Frühstücksblick heute morgen durch die Wohnmobiltür

Ich glaube nicht, dass wir dicke Jacken brauchen. Die Fahrräder stehen bereit, es kann losgehen.

Kommentare:

  1. Fast hätte ich deine Überschrift ergänzt mit: ... den Osterhasen! Aber Frühling ist natürlich nach der langen trüben Zeit noch viel attraktiver. Danke für den Ausflug und liebe Grüße
    eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, Du bist in Frankreich. Wäre ich auch gerne.

    Nana

    AntwortenLöschen